RENNIE Kautabletten 24 St

Artikelnummer: 02751816 | Grundpreis: 0,22 EUR / 1 St

Preis: 5,25 EUR3 statt 6,50 EUR AVP² | Sie sparen 1,25 EUR (19%)*

Lieferzeit: 24 bis 48 Stunden

 
oder

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

Schneller Versand auch an Packstationen

Bequem online bezahlen
 

 

Andere Packungsgrößen

36 St
nur 7,45 EUR3
statt 8,95 EUR AVP²
0,21 EUR / 1 St
Sie sparen 1,50 EUR*
60 St
nur 11,15 EUR3
statt 13,45 EUR AVP²
0,19 EUR / 1 St
Sie sparen 2,30 EUR*
120 St
nur 20,85 EUR3
statt 22,98 EUR AVP²
0,17 EUR / 1 St
Sie sparen 2,13 EUR*

 

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

 

PZN 02751816
Anbieter Bayer Vital GmbH
Packungsgröße 24 St
Packungsnorm N1
Produktname Rennie
Darreichungsform Kautabletten
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig ja
Maximale Abgabemenge 99
Anwendungsgebiete RENNIE Kautabletten
- Säurebedingte Magenbeschwerden
- Sodbrennen
- Magengeschwür, unterstützende Behandlung
- Zwölffingerdarmgeschwür, unterstützende Behandlung
Zur symptomatischen Behandlung, wenn folgende Beschwerden vorliegen:

- Bei Bedarf lutschen oder kauen

- Bis zu 3mal täglich 1-2 Tabletten

- Völlegefühl
- Magendrücken
- Saurem Aufstoßen
- Sodbrennen
- Verdauungsbeschwerden
- Belastung des Magens durch Medikamente, Kaffee, Nikotin, Süßigkeiten oder Alkohol
Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

Die Wirkstoffe binden und neutralisieren Magensäure. Das enthaltene Kalzium und Magnesium bilden mit Magensäure schwer lösliche Salze, die über den Stuhlgang ausgeschieden werden. Derart wirken die Stoffe gegen Sodbrennen, Aufstoßen und andere säurebedingte Magenbeschwerden. Zudem verringert sich die Gefahr, dass infolge einer Übersäuerung Geschwüre im Magen-Darm-Bereich auftreten.
bezogen auf 1 Stück

680 mg Calcium carbonat

272.3 mg Calcium Ion

80 mg Magnesium carbonat, schwer, basisch

+ Kartoffelstärke

+ Magnesium stearat (Ph. Eur.) [pflanzlich]

+ Maisstärke, vorverkleistert

+ Paraffin, dünnflüssig

Pfefferminz Aroma Pulver 87.9064/7920, Robertet

+ Saccharose

+ Talkum

Zitronenaroma, 987323/P, Firmenich

0.04 BE Gesamt Kohlenhydrate

Gegen alle Arzneimittel können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten, dann müssen Sie das Medikament sofort absetzen. Wenn schon eine Allergie gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels bekannt ist, darf es nicht angewendet werden.

Das Arzneimittel darf nicht gegeben werden bei:
- Zu hohen Kalziumblutwerten
- Nierenfunktionsstörung
- Nierensteinen
- Zu geringen Phosphatblutwerten
- Bei langfristiger Einnahme größerer Mengen und bei eingeschränkter Nierenfunktion kann es zu erhöhten Kalziumblutwerten und Nierensteinen kommen.
- Es ist zu erwarten, dass das Arzneimittel bei gleichzeitiger Einnahme mit anderen Medikamenten deren Aufnahme verändert.
- Im Hinblick auf eine mögliche Aufnahmebeeinträchtigung sollte generell ein Abstand von 2 Stunden zwischen der Einnahme des Arzneimittels und anderen Medikamenten eingehalten werden.
Wechselwirkungen
Während Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen!
Wechselwirkungen
- Bei Neigung zur Bildung von Nierensteinen sollte das Kalzium im Urin sorgfältig kontrolliert werden.
- Bei langfristiger Einnahme größerer Mengen sollten der Kalzium- und Magnesiumblutspiegel regelmäßig kontrolliert werden, da es in diesem Fall, ebenso wie bei eingeschränkter Nierenfunktion, zu erhöhten Kalzium- und Magnesiumblutwerten bis hin zur Magnesiumvergiftung kommen kann.
Was sollten Sie beachten?
- Das Arzneimittel kann Symptome verschleiern, die auf eine schwerwiegende Erkrankung hindeuten. Lassen Sie deshalb länger anhaltende Beschwerden vor Einnahme des Arzneimittels von Ihrem Arzt abklären.
- Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Saccharose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen.
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Kunden kauften auch...

GRIPPOSTAD C Hartkapseln
33 % gespart*

GRIPPOSTAD C Hartkapseln

von STADA Consumer Health Deutschland GmbH

Packungsgröße : 24 St

Artikelnummer: 00571748

Lieferzeit: 24 bis 48 Stunden

AVP² 13,49 EUR

Grundpreis: 0,37 EUR / 1 St

Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben!

nur 8,95 EUR 3

VOLTAREN Schmerzgel
37 % gespart*

VOLTAREN Schmerzgel

von GlaxoSmithKline Consumer Healthcare

Packungsgröße : 120 g

Artikelnummer: 00458532

Lieferzeit: 24 bis 48 Stunden

AVP² 15,96 EUR

Grundpreis: 8,32 EUR / 100 g

nur 9,98 EUR 3

FORMIGRAN Filmtabletten
40 % gespart*

FORMIGRAN Filmtabletten

von GlaxoSmithKline Consumer Healthcare

Packungsgröße : 2 St

Artikelnummer: 02195485

Lieferzeit: 24 bis 48 Stunden

AVP² 10,92 EUR

Grundpreis: 3,24 EUR / 1 St

nur 6,49 EUR 3

IBEROGAST flüssig

von Bayer Vital GmbH

Packungsgröße : 20 ml

Artikelnummer: 00514644

Lieferzeit: 24 bis 48 Stunden

AVP² 10,75 EUR

Grundpreis: 53,05 EUR / 100 ml

nur 10,61 EUR 3

Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden
Merkzettel
Der Artikel wurde auf den Merkzettel gelegt.
Zum Merkzettel