HYDROCUTAN Creme 0,5%

! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

HYDROCUTAN Creme 0,5% 20 g

Preis : 4,11 €1 5,20 €1 AVP²
Grundpreis : 20,55 EUR / 100 g
Artikel lieferbar : Verfügbar
PZN : 06576818
Sie sparen 20%
Anzahl

Auf den Merkzettel
PZN / Artikelnummer 06576818
Anbieter DERMAPHARM AG
Packungsgröße 20 g
Packungsnorm N1
Produktname Hydrocutan 0,5%
Darreichungsform Creme
Monopräparat ja
Wirksubstanz Hydrocortison
Apothekenpflichtig ja
Rezeptpflichtig nein
  • Die Creme darf nicht angewendet werden
    • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Hydrocortison oder einen der sonstigen Bestandteile sind.
    • bei spezifischen Hauterkrankungen (Syphilis, Tuberkulose), Virusinfektionen (z. B. Windpocken, Herpes simplex, Herpes zoster), Impfreaktionen, Pilzbefall (Mykosen), bakteriellen Hautinfektionen, Akne vulgaris, Steroidakne, Hautentzündungen in Mundnähe (perioraler Dermatitis) und entzündlicher Rötung des Gesichts (Rosacea).
  • Besondere Vorsicht bei der Anwendung ist erforderlich:
    • bei der Anwendung im Gesicht (insbesondere im Bereich der Augen; bei Veranlagung: Gefahr einer Erhöhung des Augeninnendrucks) und beim Auftragen in Körperfalten (intertriginöse Areale), im Umfeld von Hautgeschwüren (Ulzera), sowie auf den Genital- und Analbereich.
    • Besondere Vorsicht ist bei älteren Menschen (Altershaut) infolge abgeschwächter Barriereleistung der Hornschicht, bzw. bei Kindern infolge einer größeren Körperoberfläche im Verhältnis zum Körpergewicht, erforderlich. Nicht auf offenen Wunden anwenden. Tragen Sie die Creme auf keinem größeren Areal als 1/10 der Körperoberfläche auf.
    • Kinder
      • Die Creme darf bei Kindern unter 6 Jahren ohne ärztliche Verordnung nicht angewendet werden.
    • Ältere Menschen
      • Siehe oben

 

  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
    • Es sind keine Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen bekannt.
  • Wie alle Arzneimittel kann dieses Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem Behandelten auftreten müssen. Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:
    • Sehr häufig: mehr als 1 Behandelter von 10
    • Häufig: 1 bis 10 Behandelte von 100
    • Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1.000
    • Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10.000
    • Sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10.000
    • Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar.
  • Mögliche Nebenwirkungen
    • Bei lang andauernder (länger als vier Wochen) Anwendung sind folgende Nebenwirkungen möglich: Dünnerwerden der Haut, Änderungen der Hautpigmentierung, auf der Haut sichtbare Erweiterungen der Kapillaren (Teleangiektasien), Dehnstreifen auf der Haut (Striae), Steroidakne, Hautentzündungen in Mundnähe (periorale Dermatitis) und krankhafte vermehrte Körperbehaarung (Hypertrichose).
    • Selten: allergische Hautreaktionen
  • Besondere Hinweise
    • Bei auftretenden Nebenwirkungen sollten Sie die Behandlung umgehend abbrechen und einen Arzt aufsuchen.
  • Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Sie dürfen das Arzneimittel nur nach strenger Indikationsstellung während der Schwangerschaft und Stillzeit anwenden.
  • Während der Schwangerschaft, insbesondere in den ersten drei Monaten der Schwangerschaft, und in der Stillzeit sollten Sie das Arzneimittel nicht großflächig (mehr als 1/10 der Körperoberfläche) oder langfristig (länger als vier Wochen) anwenden. Bei Langzeitanwendung sind Wachstumsstörungen des ungeborenen Kindes nicht auszuschließen. Bei einer Behandlung zum Ende der Schwangerschaft besteht für den Fetus die Gefahr einer Verkleinerung (Atrophie) der Nebennierenrinde.
  • Glucocorticoide gehen in die Muttermilch über. Bei zwingender Indikation sollte abgestillt werden. Wenden Sie während der Stillzeit die Creme nicht im Bereich der Brust an, um eine unerwünschte orale Aufnahme durch den Säugling zu vermeiden. Neugeborene, deren Mütter in der Schwangerschaft oder Stillzeit langfristig und/oder großflächig mit Corticoiden behandelt wurden, sollten verstärkt auf mögliche unerwünschte Folgeerscheinungen hin beobachtet werden.
  • Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
  • Bei Anwendung mit anderen Arzneimitteln
    • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/ anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
    • Wechselwirkungen sind bei bestimmungsgemäßer äußerlicher Anwendung nicht zu erwarten.
Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Der Wirkstoff ist ein verwandter Stoff zum Kortison. Kortison ist ein Hormon, das vom Körper auch selbst hergestellt wird.
Bei Verletzungen läuft die körpereigene Abwehr auf Hochtouren, etliche Botenstoffe und Abwehrzellen strömen zum Ort des Geschehens und vernichten eingedrungene Erreger und durch die Verletzung entstandene Zelltrümmer oder Blutgerinnsel. Diese Arbeit führt in dem betroffenen Gebiet zu Entzündungen und damit verbunden zu Schwellungen, Rötungen und letztlich zu Schmerzen. Der Wirkstoff drosselt diese körpereigenen Abwehrmechanismen, besonders wenn sie - wie etwa bei Allergien - zu übertrieben ausfällt. Er wirkt vor allem auf der Haut entzündungshemmend und beseitigt Juckreiz, Rötungen, Schwellungen und Pusteln.

bezogen auf 1 Gramm


5 mg Hydrocortison
+ (RS)-2-Octyldodecan-1-ol
+ Carbomer 980
+ Cetylstearylalkohol, emulgierend (Typ A)
+ Dimeticon 35
+ Dinatrium edetat
+ Glycerol 85%
+ Glycerol monostearat
Kalium sorbat
+ Oleyl oleat
+ Triglyceride, mittelkettig
+ Trometamol
+ Wasser, gereinigt

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

  • GRIPPOSTAD C Hartkapseln
    GRIPPOSTAD C Hartkapseln
    24 St ( 0,25 EUR / 1 St)

    5,99 €1

    12,97 €1

      AVP²

    Sie sparen 53%   

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
    Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben!

  • NASIC Nasenspray
    NASIC Nasenspray

    3,15 €1

    7,15 €1

      AVP²

    Sie sparen 55%   

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

  • NASENSPRAY AL 0,1%
    NASENSPRAY AL 0,1%
    10 ml ( 18,10 EUR / 100 ml)

    1,81 €1

    2,38 €1

      AVP²

    Sie sparen 23%   

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

  • THOMAPYRIN INTENSIV Tabletten
    THOMAPYRIN INTENSIV Tabletten
    20 St ( 0,20 EUR / 1 St)

    3,99 €1

    8,29 €1

      AVP²

    Sie sparen 51%   

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
    Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben!

  • FORMIGRAN Filmtabletten
    FORMIGRAN Filmtabletten
    2 St ( 3,24 EUR / 1 St)

    6,49 €1

    10,92 €1

      AVP²

    Sie sparen 40%   

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

  • SEDOTUSSIN Hustenstiller Saft
    SEDOTUSSIN Hustenstiller Saft
    100 ml ( 3,58 EUR / 100 ml)

    3,58 €1

    4,53 €1

      AVP²

    Sie sparen 20%   

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

  • IBEROGAST flüssig
    IBEROGAST flüssig
    20 ml ( 53,05 EUR / 100 ml)

    10,61 €1

     

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

  • BACH ORIGINAL Rescue Pets Tropfen vet.
    BACH ORIGINAL Rescue Pets Tropfen vet.
    10 ml ( 79,50 EUR / 100 ml)

    7,95 €1

    13,00 €1

      UVP¹

    Sie sparen 38%   

  • NASENSPRAY-ratiopharm Kinder kons.frei
    NASENSPRAY-ratiopharm Kinder kons.frei
    10 ml ( 18,00 EUR / 100 ml)

    1,80 €1

    2,40 €1

      AVP²

    Sie sparen 25%   

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

  • ASPIRIN plus C Brausetabletten
    ASPIRIN plus C Brausetabletten
    40 St ( 0,36 EUR / 1 St)

    14,35 €1

    16,99 €1

      AVP²

    Sie sparen 15%   

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
    Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben!

  • HYDROCORTISON-ratiopharm 0,5% Creme
    HYDROCORTISON-ratiopharm 0,5% Creme
    15 g ( 31,07 EUR / 100 g)

    4,66 €1

    5,90 €1

      AVP²

    Sie sparen 21%   

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

  • RHINOPRONT Kombi Tabletten
    RHINOPRONT Kombi Tabletten
    12 St ( 0,54 EUR / 1 St)

    6,50 €1

    7,97 €1

      AVP²

    Sie sparen 18%   

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

  • TRAUMEEL S Tabletten
    TRAUMEEL S Tabletten
    50 St ( 0,17 EUR / 1 St)

    8,67 €1

    10,63 €1

      AVP²

    Sie sparen 18%   

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

  • OTRIVEN 0,05% Nasentropfen f.Kdr.
    OTRIVEN 0,05% Nasentropfen f.Kdr.
    10 ml ( 14,80 EUR / 100 ml)

    1,48 €1

    1,94 €1

      AVP²

    Sie sparen 23%   

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

  • VISINE Yxin Augentropfen
    VISINE Yxin Augentropfen
    10 ml ( 42,60 EUR / 100 ml)

    4,26 €1

    5,40 €1

      AVP²

    Sie sparen 21%   

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Besuche uns auf
Link zum Versandhandels-Register

Einloggen