NASENTROPFEN AL 0,1% 10 ml

Wirkstoff: Xylometazolin hydrochlorid

Abbildungen können abweichen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Packungsgrösse:
Versand heute 24.04.2014, Lieferzeit 1-2 Werktage:
Bestellen Sie innerhalb 6 Stunden und 22 Minuten Mo. bis Fr. (ausser Feiertag)
 
Form:
Nasentropfen, 10 ml
Grundpreis:
14,50 € / 100 ml
Hersteller/Marke:
ALIUD Pharma GmbH
PZN:
03929280
Anbieter:
bodyguardapotheke.com
Apothekenpflichtig:
ja
Rezeptpflichtig:
nein
Monopräparat:
ja (Xylometazolin hydrochlorid)
Pflanzliches Arzneimittel:
nein
Lieferstatus: 
Artikel verfügbar
Sie sparen 29%
1,45 €¹ statt 2,03 € AVP 2 Grundpreis 14,50 € / 100 ml * Preis inkl. MwSt.
und ggf. zzgl. Versand
So können Sie bezahlen:
  •  image description
  •  image description
  •  image description
  •  image description
  •  image description
  •  image description
  •  
  •  image description
Versand 
Anwendungsgebiete
  • Das Präparat ist ein Mittel zur Anwendung in der Nase (Rhinologikum) und enthält das Alpha-Sympathomimetikum
    Xylometazolin.
    Xylometazolin hat gefäßverengende Eigenschaften und bewirkt dadurch eine Schleimhautabschwellung.


    Es wird angewendet
    - zur Abschwellung der Nasenschleimhaut (Kurzzeitbehandlung) bei Schnupfen, anfallsweise auftretendem Fließschnupfen (Rhinitis vasomotorica) oder allergischem Schnupfen (Rhinitis allergica)


    Das Arzneimittel für Erwachsene und Schulkinder bestimmt.

Anwendung
  • Zum Einsprühen in die Nase. Es empfiehlt sich, vor der Anwendung der Tropfen die Nase gründlich zu schneuzen. Die letzte Anwendung an jedem Behandlungstag sollte günstigerweise vor dem Zubettgehen
    erfolgen.
    Aus hygienischen Gründen und zur Vermeidung einer Übertragung von Krankheitserregern sollte jede Flasche immer nur von ein und derselben Person verwendet werden.

Dosierung
  • Wenden Sie das Präparat immer genau nach der Anweisung an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.


    Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis
    Erwachsene und Schulkinder geben nach Bedarf - jedoch höchstens bis zu 3-mal täglich - je 1 - 2 Tropfen in jede Nasenöffnung.


    Behandlungsdauer:
    Das Arzneimittel darf nicht länger als 7 Tage angewendet werden, es sei denn auf ärztliche Anordnung.
    Eine erneute Anwendung sollte erst nach einer Pause von mehreren Tagen erfolgen.
    Die Anwendung bei chronischem Schnupfen darf wegen der Gefahr des Schwundes der Nasenschleimhaut nur unter ärztlicher Kontrolle erfolgen

    .
    Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Präparates zu stark oder zu schwach ist.


    Überdosierung:
    In Folge einer erheblichen Überdosierung oder durch versehentliches Einnehmen des Arzneimittels können folgende Wirkungen auftreten:
    - Pupillenerweiterung oder -verengung
    - Übelkeit und Erbrechen
    - Blässe, Blaufärbung von Haut und Lippen
    - Fieber, Schwitzen oder auch Absinken der Körpertemperatur
    - Herz-Kreislaufstörungen wie zu langsamer, zu schneller oder unregelmäßiger Herzschlag, Anstieg oder Absinken des Blutdrucks
    - Aussetzen der Atmung
    - Lethargie, Schläfrigkeit und Koma
    - Angstgefühl, Erregung, Halluzinationen und Krämpfe
    Besonders bei Kindern kommt es nach Überdosierung häufig zu Krämpfen und Koma, langsamem Herzschlag, Aussetzen der Atmung sowie einer Erhöhung des Blutdruckes, der von Blutdruckabfall abgelöst werden kann.
    Bei Vergiftungen müssen Sie sofort Ihren Arzt informieren, Überwachung und Therapie im Krankenhaus sind notwendig.


    Vergessene Anwendung:
    Wenden Sie beim nächsten Mal nicht die doppelte Dosis an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben, sondern führen Sie die Anwendung wie beschrieben fort.
    Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Käufer von NASENTROPFEN AL 0,1% kauften auch:

Werbung